MENU

Furrer+Frey
baut Fahrleitungen

Und nicht nur das

Mitarbeiter F+F

Was wir so richtig gut können.

Und wer wir
sind

2016 gegründet, sind wir an 3 Standorten - Berlin, Halle und Essen - der 1. Ansprechpartner, wenn es um Planung, Um- und Neubau sowie Instandhaltung von Oberleitungsanlagen geht. Mit zukunftsweisenden Lösungen, wie der patentierten Deckenstromschiene, überzeugen wir bei der Realisierung Ihres Projekts. Und zwar von A - Z.

Global Player.

Ein Team

Furrer+Frey versteht sich als Komplettanbieter. Beispielgebende Technik wie die Deckenstromschiene und die Fahrleitungs-Planungssoftware ELFF zeugen von Unternehmergeist und Innovation. Doch letztendlich sind es 300 Mitarbeiter, die das Werk am Laufen halten und wir, als Deutschland GmbH mit über 50 Mitarbeitern an den Standorten Berlin, Halle und Essen sind stolz, Teil dieses internationalen Teams zu sein.

Was haben Sie davon? Vom ersten Kontakt bis zur Inbetriebnahme Ihrer Anlage arbeiten unsere Planer, Monteure und Ingenieure verschiedener Teilbereiche, wie die Rädchen eines Schweizer Uhrwerks, zusammen. Präzise, verlässlich und mit Handschlagqualität. So entsteht Großes. Weltweit.

Stillstand?
Niemals

Jobs + Benefits

Wir zeigen Präsenz.

Referenzen

Was gibt es Neues?

Aktuelles

22.04.2024

3D-Laserscanning bei Furrer+Frey

Unser Planungsteam schafft mit präzisem 3D-Laserscanning die Basis für die effiziente Planung der Oberleitungsanlagen.

01.02.2024

Top-Arbeitgeber im Mittelstand 2024

Eine Auszeichnung der Jobbörse Yourfirm.de für mittelständischen Unternehmen, die bei Jobsuchenden besonders beliebt [...]

15.12.2023

Abnahme im Neuen Werk Cottbus

Geschafft! Unsere Deckenstromschiene im NWC ist erfolgreich abgenommen.

20.07.2023

Jetzt auch im Nahverkehr aktiv

Mit einer neuen Niederlassung in Essen sind wir nun im Nahverkehr vertreten und konnten erste Projekte realisieren.

12.07.2023

Startschuss in Sehnde!

Instandsetzung der Oberleitungsanlage auf 14 km in den nächsten 6 Wochen.

22.06.2023

Schwenkbare DSS für die Klappbrücken in Mariensiel

Der Streckenabschnitt Sande‒Wilhelmshaven ist im Rahmen des Projektes ASS Oldenburg‒Wilhelmshaven elektrifiziert worden.

15.05.2023

Projektstart Rostock Seehafen

Die erste Planungsbegehung für die Erneuerung der Oberleitungsanlage des Seehafen Rostocks wurde erfolgreich absolviert

06.03.2023

Fahrleitungserneuerung in der Treskowallee

Das Bauvorhaben wurde erfolgreich an den Auftraggeber übergeben.

11.11.2021

Weltneuheit

Stadwerke Tübingen nehmen erste Zugladestation VOLTAP in Betrieb.

VOLTAP wurde entwickelt von den Stadtwerken Tübingen [...]

Kontakt

Gerhard-Sedlmayr-Straße 25
12487 Berlin

T. +49 30 322 931 50
deutschland@furrerfrey.de

Routenplaner

Fiete-Schulze-Straße 13
06116 Halle (Saale)

T. +49 345 68449 015
planung@furrerfrey.de

Routenplaner