MENU

Erneuerung Oberleitungsanlage des Seehafen Rostock

Begehung Seehafen Rostock ZIRS

"Zukunft Infrastruktur Rostock Seehafen (ZIRS)"

Die erste Planungsbegehung für die Erneuerung der Oberleitungsanlage des Seehafen Rostocks wurde erfolgreich absolviert. Im Rahmen des zukunftsweisenden Projekts "Zukunft Infrastruktur Rostock Seehafen (ZIRS)" werden wir von August 2023 bis Dezember 2024 die Oberleitungsanlage unter laufendem Betrieb modernisieren.

Unsere Aufgaben: 
Neubau von 13 km Kettenwerksoberleitung, 2,3 km Speiseleitung und 9 Quertragwerken mit 113 Stützpunkten. 
Rückbau von 18 km altem Kettenwerk, 45 Quertragwerken und 150 Masten.

Wir freuen uns darauf, durch unser Know-how und unsere innovative Technologie den Seehafen Rostock fit für die Zukunft zu machen. 

Kontakt

Gerhard-Sedlmayr-Straße 25
12487 Berlin

T. +49 30 322 931 513
deutschland@furrerfrey.de

Routenplaner

Fiete-Schulze-Straße 13
06116 Halle (Saale)

T. +49 34 568 449 008
planung@furrerfrey.de

Routenplaner